3. Interdisziplinärer Kongress „Quality of Cancer Care” (QoCC 2017)

30. - 31. März 2017 | Im Fokus: Qualität in der Patientenversorgung

Sehr geehrte Damen und Herren,

der 3. Interdisziplinäre Kongress „Quality of Cancer Care“ liefert Impulse für eine höhere Qualität in der Patientenversorgung. Zum einen geht es an den beiden Kongresstagen um den Stand der Qualitätsdebatte. Verschiedene Institutionen im deutschen Gesundheitssystem, aber auch Experten aus dem Ausland kommen zu Wort. Zum anderen diskutieren wir über Versorgung im Spannungsfeld von Forschung und Alltag, unter anderem am Beispiel Tumorboard.

Um aktuelles Wissen aus der Versorgungsforschung vorzustellen, haben wir für den QoCC 2017 erstmals zur Abstracteinreichung aufgerufen und präsentieren die besten Arbeiten. Und nicht zuletzt: In neun Tutorials rund um die Behandlung gastrointestinaler, urogenitaler und gynäkologischer Tumoren beleuchten wir den Qualitätszyklus, bestehend aus Leitlinien, Zertifizierung und Dokumentation. Diese Pre-Conference ist sicher nicht nur für den onkologischen Nachwuchs interessant.

Sie sehen: Der QoCC 2017 ist eine ausgezeichnete Plattform, um kompakt und intensiv über Qualität in der Patientenversorgung zu reden.

Wir freuen uns auf den Diskurs mit Ihnen.

Peter Albers   Ferdinand Hofstädter
Prof. Dr. Peter Albers
Präsident der Deutschen
Krebsgesellschaft e. V., Berlin
  Prof. Dr. Ferdinand Hofstädter
Vorstandsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft
Deutscher Tumorzentren e. V., Berlin