Digitale Posterbegehung am 26.01.2021: Versorgungskonzepte

Was erwartet Sie in dieser Posterbegehung?

Direkt im Anschluss an ein Tutorial ergänzen von 17 bis 18 Uhr thematisch passende und moderierte digitale Posterwalks die Tutorials: Abstracteinreicher präsentieren in Kurzvorträgen ihre Studien- und Forschungsergebnisse aus aktuellen und kürzlich abgeschlossenen Projekten - und Sie stellen Ihre Fragen im Chat.
Moderatoren dieses Poster-Walks sind: Thomas Langer (Berlin) und Dr. Christoph Kowalski (Berlin)

  • ID 35: Radiation treatment of hemato-oncological patients in times of the COVID-19 pandemic: Expert recommendations from the radiation oncology panel of the German Hodgkin Study Group (GHSG) and German Lymphoma Alliance (GLA)
    Dr. Michael Oertel (Münster)
  • ID 106: Auswirkungen der SARS-CoV19 Pandemie auf die Versorgung von Patientinnen mit gynäkologischen Erkrankungen
    Dr. Florian Recker (Bonn)
  • ID 44: Survey-basierte Analyse der Versorgungsqualität von Kopf-Hals-Tumorpatienten im Rahmen einer Telekonsultation
    Dr. Alexa Kugler (Frankfurt/Main)
  • ID 42: Lohnt sich der Aufbau eines universitären, interdisziplinären Mesotheliomzentrums zur Verbesserung der Versorgungsqualität?
    Jan Hockmann (Essen)
  • ID 72: One-stage tumor resection and free flap scalp reconstruction in squamous cell carcinoma infiltrating the calvarial bone
    Dr. Sanas Mirhoseiny (Berlin)
  • ID 100: Implementation of a health-economic analysis tool in a certified oncological centre offering Integrative Oncology concepts
    Dr. Anja Thronicke (Berlin)

Poster