Gastrointestinale Tumoren

Was erwartet Sie in diesem Tutorial? Das Tutorial richtet seinen Fokus auf gastrointestinale Tumoren (außer Darmkrebs) und die für diese Entitäten notwendigen Dokumentationen und neuen Zertifizierungsanforderungen. Zum einen wird das von der gesetzlich geforderten Dokumentation nach dem einheitlichen onkologischen Basisdatensatz ADT/GEKID und seiner Module beleuchtet, aber zusätzlich wird auch die Zusammenarbeit klinischer Krebsregister mit zertifizierten Zentren im Versorgungsalltag dargestellt. Regionale und bundesweite Auswertungen zeigen den Versorgungsstand in diesem Bereich und sollen zusammen mit Fragen zu den Erhebungsbögen und Datenblättern mit den Teilnehmern diskutiert werden.

Prof. Dr. Thomas Seufferlein (Ulm)

Prof. Dr. Thomas Seufferlein (Ulm)

Prof. Dr. Thomas Seufferlein ist Ärztlicher Direktor der Klinik für Innere Medizin I am Universitätsklinikum Ulm. Im wisschenschaftlichen Fokus des Gastroenterologen stehen Krebserkrankungen im Magen-Darm-Trakt, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und der Leber. Prof. Seufferlein ist Vizepräsident der Deutschen Krebsgesellschaft e. V. | Foto: Renate Babnik/DKG

PD Dr. Simone Wesselmann (Berlin)

PD Dr. Simone Wesselmann (Berlin)

PD Dr. Simone Wesselmann, MBA, ist Bereichsleiterin Zertifizierung in der Deutschen Krebsgesellschaft. | Foto: Luca Vecoli

Dr. Michael Gerken (Regensburg)

Dr. Michael Gerken (Regensburg)

Dr. Michael Gerken ist Koordinator am Tumorzentrum Regensburg, Institut für Qualitätssicherung und Versorgungsforschung der Universität Regensburg. | Foto: privat