Leitlinien: Stand des medizinischen Wissens?

Was erwartet Sie in dieser Session? Wir beleuchten aus verschiedenen Perspektiven die Frage, ob Leitlinien den Stand des medizinischen Wissens abbilden können und suchen darauf Antwort in der gemeinsamen Diskussion. Eine TED-Abstimmung am Anfang und am Ende der Session sind geplant und geben einen Eindruck von der Publikumshaltung zur gestellten Frage.

Zu Beginn der Session findet eine kurze Einweisung ins TED-System statt.

Einführung

09:10 Uhr

Dr. Monika Nothacker (Marburg)

Dr. Monika Nothacker (Marburg)

Dr. Monika Nothacker, MPH, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) und stellvertretende Leiterin des AWMF-Institus für Medizinisches Wissensmanagement. | Foto: www.awmf.org

Juristische Perspektive

09:30 Uhr

Dr. Christiane Simmler (Berlin)

Dr. Christiane Simmler (Berlin)

Dr. Christiane Simmler ist Juristin und Vorsitzende Richterin am Kammergericht Berlin/20. Zivilsenat, der unter anderem für Streitigkeiten über Ansprüche aus Heilbehandlungen zuständig ist. | Foto: privat

Klinische Perspektive

09:40 Uhr

Prof. Dr. Wolff Schmiegel (Bochum)

Prof. Dr. Wolff Schmiegel (Bochum)

Prof. Dr. Wolff Schmiegel ist Direktor der Medizinischen Klinik, Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum GmbH, Ruhr-Universität Bochum, und Experte für Innere Medizin, Gastroenterologie, Endokrinologie sowie Hämatologie/internistische Onkologie. | Foto: Hr. Beyna, Knappschaftskrankenhaus Bochum

Kritische Perspektive

09:50 Uhr

Dr. Gisela Schott (Berlin)

Dr. Gisela Schott (Berlin)

Dr. Gisela Schott ist Referentin bei der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AKDÄ). Die Interessens- und Forschungsschwerpunkte der Internistin sind Pharmakovigilanz, Interessenkonflikte und rationale Arzneimitteltherapie. | Foto: privat

Moderation, Diskussion und TED-Abstimmung

10:00 Uhr

Dr. Markus Follmann (Berlin)

Dr. Markus Follmann (Berlin)

Dr. med. Markus Follmann, MPH, MSc, Berlin, ist Bereichsleiter Leitlinien in der Deutschen Krebsgesellschaft.

Zurück